Messeeindrücke von der ISH 2015

Messeeindrücke von der ISH 2015

Mit dem Eröffnungsgong am Dienstag, den 10.03.2015 um 09.00 Uhr auf der ISH, der weltgrößten Leistungsschau für innovatives Baddesign, energieeffiziente Heizungs- und Klimatechnik sowie erneuerbare Energien zeigte das Unternehmen VIKAT Energiesysteme in der  Halle 9.0 am Stand
F 60 ausgewählte Produktstandbeine sowie Problemlösungen rund um Speichersysteme.

Ob beim Trinkwasserspeicher aus Edelstahl, bei einem Wärmeenergiespeicher All IN ONE oder bei einem Schichtspeicher mit Brennwerteffekt – in jeder Hinsicht prägte das Thema Energieeffizienzlabel nach dem EnVKG (Energieverbauchskennzeichnungsgesetz) die Fachgespräche. Die Möglichkeit, das Label A+ bei einem Speicher zu erreichen, begeisterte das Fachpublikum.

Mit Weiterentwicklungen und Innovationen für zukünftige Speicheranwendungen auch in Verbindung mit wärmetechnischen Apparaten in hybriden vernetzten Heizungssystemen und industriellen Abwärmenutzungen präsentierte VIKAT Problemlösungen. Eisspeicher und Kaltwasserspeicher sowie Isolationsangebote rundeten das Spektrum der gezeigten Produktpalette ab.

Der Fachbesucher aus dem In- und Ausland konnte sich persönlich bei den Fachleuten von VIKAT informieren. Vielen Dank für Ihren Besuch!

Die nächste ISH findet vom 14.-18. März 2017 in Frankfurt am Main statt.

VIKAT Energiesysteme auf der ISH 2013

VIKAT Energiesysteme auf der ISH 2013

Auf der weltgrößten Leistungsschau ISH 2013 für innovatives Baddesign, energieeffiziente Heizungs- und Klimatechnik sowie erneuerbare Energien zeigte das Unternehmen VIKAT Energiesysteme zum ersten Mal unter 2.434 Ausstellern in der Halle 9.0 die Gesamtkompetenz in Energiespeichersystemen.

Ein neuer Wärmeschichtspeicher mit Strukturrohr bis 5.000 Liter für die hocheffiziente Nutzung solarer Wärmeenergie fand eindrucksvolle Resonanz beim Fachpublikum. Die Funktionsweise von wärmetechnischen Apparaten – Rohrbündelwärmetauscher – konnte dem internationalen und nationalen Anwender praxisgerecht erklärt werden. Die dazugehörigen angebotenen Services rund um den Produktlebenszyklus eines Wärmetauschers in Rohrbündelausführung beeindruckten die Anwender aus dem Anlagenbau.

Gerade wegen der besonderen Bedeutung von Speichersystemen sowohl in der Wärme- als auch in der Kälteanwendung weckte der ausgestellte Kältespeicher mit in 3D-konstruierten Einbauten großes Interesse. Qualitative Optionen der Isoliertechnik für die Speicherbehälter komplettierten den Messeauftritt.

Aus erster Hand konnte sich das interessierte Fachpublikum aus dem In- und Ausland einen aktuellen Überblick über die Leistungsfähigkeit des Unternehmens VIKAT Energiesysteme verschaffen. Vielen Dank für Ihren Besuch.

Die nächste ISH findet vom 10.-14. März 2015 in Frankfurt am Main statt.

Messeeindrücke

Wärmespeicher und Trinkwarmwasserbereitung für die Wärmquelle Wärmepumpe

Wärmespeicher und Trinkwarmwasserbereitung für die Wärmquelle Wärmepumpe

Ausgangssituation

Bei der Energiegewinnung aus der Erde, aus der Luft oder aus dem Wasser mit einer Wärmepumpe sind die Effizienz und Wirtschaftlichkeit beim Anlagenbetreiber die wichtigsten Kenngrößen für die Investitionsentscheidung. Hierbei spielt die Dimensionierung der Wärmequelle und ihrer Systemkomponenten eine entscheidende Rolle.

Im Betrieb kommt es darauf an, dass die i.d.R. vorhandene elektrische Zusatzheizung nicht gebraucht wird und optimale Vorlauftemperaturen für das System den Wirkungsgrad sicherstellen. Ein hoher COP-Wert soll auch in der Praxis erreicht werden. Die Warmwasserbereitung wird neben dem Puffervolumen im effizienten, energiesparenden Betrieb zunehmend betrachtet.

Aufgabenstellung

Diese Ausgangssituation haben wir zum Anlass genommen, gewünschten Komfort und Nutzergewohnheiten verbunden mit Effizienz ideal abzubilden. Uns ist es gelungen, bis zu 20 Liter/min Zapfmenge/Warmwasser bei ca. 250 Liter Durchflussleistung und einer Warmwassertemperatur von 45°C zu erreichen.

Durch unsere intelligente Konstruktion des Edelstahl-Wellrohrregisters und der Schichtladeeinrichtung kann die Vorlauftemperatur bzw. die Durchladetemperatur des Schichtspeichers reduziert werden und eine Energieeinsparung wird somit erreicht.

VIKAT-Lösung

  • Schichtspeicher mit hygienischer Warmwasserbereitung
  • 500, 600, 800 Liter Puffervolumen
  • Verwendung eines Edelstahl-Wellrohrregisters für permanente legionellenfreie Warmwasserbereitung im Durchflussprinzip
  • Neuentwicklung eines Schichtleitsystems für Pufferfunktion und Warmwasserbereitung

Zusammenfassung

  • Schichtspeicher mit hygienischer Warmwasserbereitung
  • Ideal für bis zu 4 WE
  • Isolierung nach Kundenspezifikation bzw. Weichschaum oder Vlies 100mm, RAL Farbe nach Festlegung, Vorschlag RAL 9006
  • Anschlüsse wählbar

Gerne informieren wir Sie über Ihre möglichen Alleinstellungsmerkmale und Detailspezifikationen:
vertrieb@vikat-energiesysteme.de